Landschaftspflege und Naturschutz
Die Alpe wird unter Berücksichtigung der örtlichen
Begebenheiten (Höhenlage,Temperatur, Nieder-
schläge) biologischdynamisch bewirtschaftet: Auf-
forstung von Mischwald, Feuchtwiesen, Pflanzen-
vielfalt, Viehbesatz.

Baumpatenschaften
Auf der Alpe wird der Baumbestand immer wieder
durch Pflanzungen von ­ für das Allgäu interessante ­
Obst-, Laub- und Nadelbüume ergänzt und erweitert.
(Im Zuge dieer Maßnahmen wurden bereits 70 Obst-
bäume gepflanzt.)
Für neu zu pflanzende Bäume können Patenschaften
übernommen werden. Ab 100 Euro erhält der Pate
eine Spendenquittung.